13 Ergebnisse für „2015-12-03“

Kritik

Pixels
    

Artikel vom 23. Juli 2015

Game Over: Adam Sandler zieht in den behäbigen Kampf gegen Außerirdische mit Videospiel-Faible.

Kritik

Magic Mike XXL
    

Artikel vom 20. Juli 2015

Strip for Fun: Gregory Jacobs verleitet die Referenztruppe des männlichen Entertainments zur Selbsterfüllung.

Kritik

Ant-Man
    

Artikel vom 8. Juli 2015

Die filmische Wanderameise: Peyton Reeds Mini-Marvel punktet besser als erwartet, wenn auch eher als Leihgabe Edgar Wrights.

Kritik

Slow West
    

Artikel vom 6. Juli 2015

Richtungspfeil Abgrund: John Macleans erster Spielfilm betritt den Wilden Westen und landet in einem Blutbad.

Kritik

Liebe auf den ersten Schlag
    

Artikel vom 5. Mai 2015

Kampf in der Bredouille: Zoff zwischen Armee und Frettchen. Thomas Cailleys mäandernde Romcom, die sich selbst finden muss.

Kritik

The Duke of Burgundy
    

Artikel vom 21. März 2015

Der Schmetterlingskokon: Peter Strickland zeichnet eine Liebe, die sich der Ungewissheit von Zeit und Raum hingibt.

Kinostart: 14.09.2017

Mr. Long

In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Kinostart: 27.07.2017

Django

Étienne Comars Debüt eröffnet mit einem Porträt über Django Reinhardt die 67. Berlinale.

Kinostart: 06.04.2017

Tiger Girl

Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.

Kinostart: 09.03.2017

Wilde Maus

Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Mr. Long

Sabu, Japan (2017)

Zerbrochene Leben und einstürzende Neubauten: In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Wilde Maus

Josef Hader, Österreich (2017)

Selbstmord durch gefrorenes Wasser: Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Occidental

Neïl Beloufa, Frankreich (2017)

Italiener trinken keine Cola! Neïl Beloufa verzettelt sich in seinem chaotisch-absurden Kammerspiel-Debüt.

Tiger Girl

Jakob Lass, Deutschland (2017)

Freiheit durch Reduktion: Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.