89 Ergebnisse für „BT“

Kritik

Don’t Breathe
    

Artikel vom 12. September 2016

Dem Blinden ausgeliefert: Fede Alvarez verknüpft technisch ausgezeichnete Handwerkskunst mit inhaltlichem Käse.

Kritik

Herzensbrecher
    

Artikel vom 9. August 2016

Die ungreifbare Emotionalität der Liebe: Xavier Dolans Gefasel über die Liebe, das sich in inhaltlicher Leere und Pragmatismus ergeht.

Kritik

Der Schatz
    

Artikel vom 7. August 2016

Abenteuer Alltag: Corneliu Porumboiu gräbt mit lässigem Realismus nach einer neuen Hoffnung.

Kritik

I Killed My Mother
    

Artikel vom 4. August 2016

Pubertärer Hormon-Tsunami: Der neunzehnjährige Xavier Dolan und sein selbstverliebtes wie hoch markantes Spielfilmdebüt.

Kritik

Schau mich nicht so an
    

Artikel vom 13. Juni 2016

Free the Nipple: Uisenma Borchu gibt der Laune freien Lauf – zwischen den Erwartungen an Geschlecht und Familie.

Kritik

Agnes
    

Artikel vom 3. Juni 2016

Behauptete Subtilität: Johannes Schmid unterscheidet mit sedierendem Holzhammer zwischen Realität und Wunschtraum.

Kinostart: 14.09.2017

Mr. Long

In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Kinostart: 27.07.2017

Django

Étienne Comars Debüt eröffnet mit einem Porträt über Django Reinhardt die 67. Berlinale.

Kinostart: 06.04.2017

Tiger Girl

Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.

Kinostart: 09.03.2017

Wilde Maus

Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Mr. Long

Sabu, Japan (2017)

Zerbrochene Leben und einstürzende Neubauten: In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Wilde Maus

Josef Hader, Österreich (2017)

Selbstmord durch gefrorenes Wasser: Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Occidental

Neïl Beloufa, Frankreich (2017)

Italiener trinken keine Cola! Neïl Beloufa verzettelt sich in seinem chaotisch-absurden Kammerspiel-Debüt.

Tiger Girl

Jakob Lass, Deutschland (2017)

Freiheit durch Reduktion: Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.