19 Ergebnisse für „Sundance Film Festival 2015“

Kritik

The End of the Tour
    

Artikel vom 18. Oktober 2015

Freunde bis zum inneren Widerstand: James Ponsoldt berichtet aus dem Diktiergerät heraus über die Unmöglichkeit der Selbstoffenbarung.

Kritik

Cop Car
    

Artikel vom 13. Oktober 2015

Statussymbol Dienstwagen: Jon Watts schickt die Unschuld auf einen Joyride moralischer Machtspiele, die in aller Ruhe fesselt.

Kritik

Mistress America
    

Artikel vom 8. Oktober 2015

Jugend schafft: Noah Baumbach und Greta Gerwig erforschen die hyperaktive Schwesternschaft der Finanzierung.

Kritik

Princess
    

Artikel vom 4. Oktober 2015

Die Trance des Schocks: Die Israelin Tali Shalom-Ezer konfrontiert uns mit den Schmerzen eines verletzlichen Filmkörpers.

Kritik

Turbo Kid
    

Artikel vom 30. September 2015

Held mit Herz und Blut: Das kanadische Wunderkind der Retro-Laune trumpft mit ehrlicher Naivität und Spritzigkeit auf.

Kritik

Picknick mit Bären
    

Artikel vom 30. August 2015

Zwei Grattler und ein Spaziergang: Der eine kann gut mit Worten, der andere mit Alkohol – und Ken Kwapis mit beidem eher weniger.

Kinostart: 14.09.2017

Mr. Long

In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Kinostart: 27.07.2017

Django

Étienne Comars Debüt eröffnet mit einem Porträt über Django Reinhardt die 67. Berlinale.

Kinostart: 06.04.2017

Tiger Girl

Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.

Kinostart: 09.03.2017

Wilde Maus

Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Mr. Long

Sabu, Japan (2017)

Zerbrochene Leben und einstürzende Neubauten: In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Wilde Maus

Josef Hader, Österreich (2017)

Selbstmord durch gefrorenes Wasser: Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Occidental

Neïl Beloufa, Frankreich (2017)

Italiener trinken keine Cola! Neïl Beloufa verzettelt sich in seinem chaotisch-absurden Kammerspiel-Debüt.

Tiger Girl

Jakob Lass, Deutschland (2017)

Freiheit durch Reduktion: Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.