Kritik

Herzensbrecher

Artikel vom 9. August 2016

Die ungreifbare Emotionalität der Liebe: Xavier Dolans Gefasel über die Liebe, das sich in inhaltlicher Leere und Pragmatismus ergeht.

Weitere Artikel
Kritik

Bad Lieutenant

Artikel vom 8. April 2016

Dessen Name niemand kennt: Harvey Keitel ist nicht auf schnellen Sex aus – und glaubt doch nur noch an das Schlechte in sich.

Thema

Alan Rickman

Artikel vom 14. Januar 2016

Für immer: Distanziert, kultiviert, aber auch verletzlich, liebevoll. Wir erinnern uns an einen großen Mimen.

Kritik

Cemetery of Splendour

Artikel vom 13. Januar 2016

Zwischen Menschen und Tieren, Pflanzen und Geistern: Apichatpong Weerasethakul erzählt über die zu verstehende Erkenntnis, zu beobachten und zu erleben.

Kritik

Creed – Rocky’s Legacy

Artikel vom 9. Januar 2016

Mensch und Kämpfer: Ryan Cooglers modernes Aufsteigerdrama, das vor allem visuell und im Ring funktioniert.

Kritik

Das Piano

Artikel vom 25. Dezember 2015

Es kratzen die Streicher: Manchmal genügen Stille und Musik – wie in Jane Campions Romanze, komponiert aus Bildern und Tönen.

Kritik

Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück

Artikel vom 15. Dezember 2015

Vor dem finalen Schlag: Irgendwann findet der Held seine Nemesis, aber davor liegt ein Weg vor ihm – und eine Schlacht.

Kinostart: 14.09.2017

Mr. Long

In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Kinostart: 27.07.2017

Django

Étienne Comars Debüt eröffnet mit einem Porträt über Django Reinhardt die 67. Berlinale.

Kinostart: 06.04.2017

Tiger Girl

Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.

Kinostart: 09.03.2017

Wilde Maus

Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Mr. Long

Sabu, Japan (2017)

Zerbrochene Leben und einstürzende Neubauten: In seiner neunten Berlinale-Teilnahme schickt Sabu Rindersuppen in den Wettbewerb.

Wilde Maus

Josef Hader, Österreich (2017)

Selbstmord durch gefrorenes Wasser: Josef Haders Debüt als Regisseur ist ein harmloser Film über Kommunikation und Schnee.

Occidental

Neïl Beloufa, Frankreich (2017)

Italiener trinken keine Cola! Neïl Beloufa verzettelt sich in seinem chaotisch-absurden Kammerspiel-Debüt.

Tiger Girl

Jakob Lass, Deutschland (2017)

Freiheit durch Reduktion: Jakob Lass’ dritter Langfilm zeigt erneut befreites, deutsches Kino basierend auf einem Skelettbuch.